MINT – Umwelt erforschen und verstehen

Am KWG möchten wir unsere Schülerinnen und Schüler in den MINT- Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) stärken und die Neugier beim Forschen und Entdecken wecken. Bereiche und Gegenstände des alltäglichen Lebens werden hiermit mit Methoden der mathematischen und naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung begreifbar. In unserem Unterricht spielen Experimente zur Überprüfung von Hypothesen und zur Erklärung von Alltagsphänomenen eine besondere Rolle.

Wir gestalten den Unterricht im MINT-Bereich praxisnah und schülerorientiert. Dafür stehen uns modern ausgestattete Fachräume und Sammlungen zur Verfügung, die sichere und ausgezeichnete Experimentier- und Präsentationsmöglichkeiten bieten. Die Fachräume sind mit vielfältiger Multimedia-Ausstattung versehen.

Bereits seit 2008 besuchen die Biologiekurse des KWG regelmäßig das b!Lab in Beverungen. Dies ist ein professionell ausgestattetes Schülerlabor, das unter anderem von Kollegen des KWG mit aufgebaut wurde. Dort werden Experimente durchgeführt, die in einem Schullabor so allein nicht möglich wären. Schülerinnen und Schüler können hier den besonderen Rahmen nutzen, um biotechnologische Versuche im Labor in geeigneter Umgebung durchzuführen. Die Schülerinnen und Schüler haben hier die Gelegenheit, in ganztägigen Praktika gentechnische Laborerfahrungen zu sammeln.

Um die Neugier an den naturwissenschaftlichen Fächern und den Entdeckungsdrang der Lernenden zu wecken, unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler bei zahlreichen Wettbewerben und Forschungsprojekten, wie z. B. Jugend forscht und der Schülerakademie Mathematik, sowie Olympiaden und Bundeswettbewerben in Biologie, Chemie, Physik, Mathematik und Roboter-Wettbewerben.

Den Schwerpunkt MINT können die Lernenden schon in der Mittelstufe im Wahlpflichtbereich belegen. In der Oberstufe bieten wir bei entsprechendem Schülerinteresse zusätzlich zu Grund- und Leistungskursen einen Projektkurs an. Im Jahr 2020 ist das KWG als „MINTfreundliche Schule“ ausgezeichnet worden

Image

MINT in der Sekundarstufe I

Für interessierte Schülerinnen und Schüler bieten wir schon in der Erprobungsstufe eine MINT-AG an.
Schülerinnen und Schüler können in der Mittelstufe einen MINT-Schwerpunkt im Wahlpflichtbereich setzen. Zum regulären Unterricht ergänzend bieten wir die Fächer Naturwissenschaften, Jugend forscht, Sportbiologie oder Informatik an.

MINT in der Sekundarstufe II

Mathematik, Biologie, Chemie, Physik und Informatik können bis zum Abitur durchgehend gewählt werden.
Bei entsprechendem Interesse werden Projektkurse in den Fächern Biologie und Physik eingerichtet.

Außerschulische Lernorte

Praxistage geben die Gelegenheit in zahlreiche Berufsfelder der Naturwissenschaften „hineinzuschnuppern“ und schulisches Wissen in die Praxis umzusetzen. Ins Schulprogramm integriert ist z. B. der Besuch des b!labtec4you-lab.

Förderung und Wettbewerbe

Auch außerhalb des Regelunterrichts gibt es immer schon das Bestreben, unsere Schülerinnen und Schüler für die MINT-Fächer zu begeistern. Fachlehrer am KWG bieten die Unterstützung bei der Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben an, z. B.:

Downloads zum MINT-Angebot des KWG:

Related Articles