Mittwoch, 15 September 2021 14:22

Großartige Spendenaktion der Abiturientia – 2858 € für soziale Projekte

„Welt verstehen – in Gemeinschaft wachsen – die Zukunft verantwortlich mitgestalten“ – so lautet das KWG-Schulmotto. Dass diese Worte nicht nur leere Hülsen sind, sondern tatsächlich von unserer Schulgemeinschaft gelebt werden, zeigt eine großartige Aktion unserer diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten. Anstatt die Rücklagen für die geplante Abschlussfeier, die aufgrund der Corona-Bestimmungen nicht durchgeführt werden konnte, untereinander aufzuteilen, entschied sich der Jahrgang, mit dem Geld soziale Projekte zu unterstützen. So konnten sich der Kinderschutzbund in Höxter, der Höxter Tisch, die Fluthilfe und der KWG-Förderverein Omnibus über eine Spende in Höhe von 2858 € freuen, die nun an die Vereine offiziell übergeben wurde. „Uns war es wichtig, dass das Geld an Institutionen geht, von denen wir wissen, dass sie das Geld gebrauchen können und die es effektiv für Menschen vor Ort einsetzen“, so die Abiturienten Maira Claes und Justus Marquardt als Vertreter des Abiturjahrgangs.

Schulleiterin Heike Edeler sowie Oberstufenkoordinator Ralf Westermann und die ehemaligen Tutoren Vera Schröder und Dr. Martin Schargott waren vom sozialen Engagement ihrer ehemaligen Schülerinnen und Schüler begeistert. „Wir sind richtig stolz auf unseren Abiturjahrgang“, so Edeler. „Eine solche Aktion zeigt uns, dass junge Menschen nicht nur Wissen vermittelt bekommen haben, sondern auch gelernt haben, den Anderen mit seinen Bedürfnissen in den Blick zu nehmen. Da können wir Älteren uns noch ein Vorbild dran nehmen, aber sicher auch die jüngeren Schülerinnen und Schüler.“ Auch die Vertreter der begünstigten Organisationen waren von der unerwarteten Spende überrascht und voll des Lobes für die Hilfsbereitschaft der ehemaligen KWGler. Denn schnell wurde im Gespräch deutlich, dass immer mehr Menschen die Hilfe der begünstigten Vereine in Anspruch nehmen, die Zuwendungen allerdings eher stagnieren bzw. sogar sinken. Somit war die Freude bei allen groß, als sie von der großzügigen Spendenaktion erfuhren, die hoffentlich viele Nachahmer finden wird.

 

v.l.n.r.: Gabriela Stiewe (Höxter Tisch), Heike Edeler (Schulleiterin), Heinz-Werner Schuster (KWG-Förderverein), Maira Claes und Justus Marquardt (Abiturienten), Vera Schröder (ehemalige Tutorin), Ralf Westermann (Oberstufenkoordinator), Sina Schreiber (Kinderschutzbund Höxter), Thomas Freye (Kinderschutzbund Höxter) v.l.n.r.: Gabriela Stiewe (Höxter Tisch), Heike Edeler (Schulleiterin), Heinz-Werner Schuster (KWG-Förderverein), Maira Claes und Justus Marquardt (Abiturienten), Vera Schröder (ehemalige Tutorin), Ralf Westermann (Oberstufenkoordinator), Sina Schreiber (Kinderschutzbund Höxter), Thomas Freye (Kinderschutzbund Höxter)