Mittwoch, 21 Oktober 2020 11:55

Eva Maria Horstmann (EF) neuer „vocal hero“

Dass Eva gut singen kann, war ihrer Familie und ihren Freunden schon lange klar. Nun hat sie es auch von offizieller Seite bestätigt bekommen, denn Eva hat kürzlich den Gesangswettbewerb „vocal hero“ der Musikschule Holzminden gewonnen. Die Jury war von ihrer Darbietung („Hurt“ von Christina Aguilera) so begeistert, dass sie den Jurypreis in ihrer Altersgruppe (15 – 20 Jahre) erhielt. Eva freute sich nicht nur über die Auszeichnung, sondern auch über ihren Preis: ein halbes Jahr kostenloser Gesangsunterricht an der Musikschule Holzminden. Obwohl Eva schon seit ihrer Kindheit singt und bereits auf viele Jahre Chorerfahrung und Einzelunterricht zurückblicken kann, war es ihre Gesangslehrerin an der Musikschule Höxter, die sie schlussendlich überzeugte, an dem Wettbewerb teilzunehmen. „Ich bin immer noch von der Unterstützung, die ich von meiner Familie und meinen Freuden bekommen habe, überwältigt“, ist Eva noch immer gerührt. Sie möchte auf jeden Fall mit dem Singen weitermachen und freut sich schon, wenn es hoffentlich bald auch wieder mit dem Schulchor weitergeht. „Denn ohne Singen geht es bei mir nicht!"

Foto: Charlotte Becker

Text: Christoph Heger