07.01.: Notbetreuung ab 11.01.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

während der Aussetzung des Präsenzunterrichts im Januar bieten wir ab 11.01.2021 eine Notbetreuung während der regulären Unterrichtszeiten für Schüler_innen der Jahrgangsstufen 5 und 6 an. Anders als im ersten "Lockdown" ist durch das Schulministerium keine Betreuung durch Lehrkräfte vorgesehen, sondern eine Aufsicht vorrangig durch sonstiges schulisches Personal (u.a. "Projekt Begegnung", ...). Das MSB bittet uns Sie darauf hinzuweisen: "Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird." Bitte melden Sie sich bei Bedarf umgehend telefonisch oder per Mail bei uns und lassen uns das Anmeldeformular zukommen: