Masken

 Seit dem 01.09.2020 gilt in NRW an den weiterführenden Schulen weiterhin die Maskenpflicht auf dem Schulgelände und im Schulgebäude. Allerdings besteht diese Verpflichtung nicht mehr im Unterricht, sobald die Schüler_innen auf ihren festen Plätzen sitzen. Sobald die Sitzplätze verlassen werden, muss die Maske getragen werden. Außerdem gilt nach wie vor, den Abstand von mindestens 1,50 m einzuhalten, wenn dies möglich ist.

Von Seiten der Schülerschaft des KWG sowie von Eltern und Lehrkräften ist der Wunsch an uns herangetragen worden, dass die Masken auch weiterhin im Unterricht freiwillig getragen werden sollten, um Infektionsketten zu verhindern. Insbesondere Schüler_innen und Lehrkräfte, die entweder selbst zur Risikogruppe gehören oder Angehörige mit Vorerkrankungen haben, sind in Sorge um die eigene Gesundheit und die ihrer Angehörigen. Daher empfehlen wir auch weiterhin im Unterricht eine Maske zu tragen, insbesondere bei Partnerarbeiten. Eine Verpflichtung hierzu besteht nicht.

Diese Empfehlung wurde mit den Vertretern der Mitwirkungsgremien abgestimmt.

Das Schulministerium hat eine Übersicht der gesetzlichen Grundlagen sowie der wichtigsten Fragen und Antworten zusammengestellt: https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten

Mit den Änderungen zur Maskenpflicht hat weiterhin hat unser Hygienekonzept Gültigkeit: https://www.kwg-hoexter.de/downloads/KWG_Ma%C3%9Fnahmen_Hygiene_2020_08_10.pdf

Das Schulministerium hat eine Handlungsempfehlung zum Umgang bei Erkrankungen veröffentlicht: https://www.schulministerium.nrw.de/system/files/media/document/file/Erkrankung%20Kind%20Schaubild.pdf