Kontakt:

Telefon: (05271) 963-7100
Fax: (05271) 963-7120
E-Mail: kwg@hoexter.de

Übersichtsgrafik

Berufs- und Studienorientierung vollzieht sich in einem längerfristigen Prozess, der spätestens ab der Klassenstufe 8 realitätsnah und aktuell in enger Kooperation mit Unternehmen und externen Trägern systematisch gestaltet wird. Die Schülerinnen und Schüler sollen über die Entwicklungstrends und Vorhaben in der Region, einschließlich der dafür benötigten beruflichen Qualifikation informiert werden. Die Einbindung von Wirtschaftsvertretern in den Unterricht bzw. eigenständige Angebote der Wirtschaft garantieren dabei den notwendigen Realitätsbezug.

Die Gesamtkonzeption der Studien- und Berufsorientierung am König-Wilhelm-Gymnasium konstituiert sich aus systematischen, modularen unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Einzelelementen, die sich zielgruppenorientiert an den Grundlage der rechtlichen Vorgaben und Rahmenvereinbarungen orientiert.

Ziel der Studien- und Berufsorientierung ist es, den Schülerinnen und Schülern die Entwicklung eigener, konkreter Vorstellungen von ihren persönlichen Neigungen und Fähigkeiten hinsichtlich verschiedener Studien- und Berufsfelder und der sich daraus ergebenden, beruflichen Perspektiven zu ermöglichen. Spätestens am Ende ihrer Schulzeit sollen sie über die nächsten Schritte (sei es die Bewerbung um einen Ausbildungs- oder Studienplatz, möglicherweise verbunden mit der Bewerbung um ein Duales Studium oder ein Studienstipendium, sei es ein Work&Travel-Auslandsaufenthalt oder Aupair-Aufenthalt oder ein Freiwilliges Soziales Jahr) umfassend informiert und in der Lage sein, diese auch sinnvoll zu planen und selbständig zu gehen.

Um dieses Ziel zu erreichen, beschäftigen sich die SchülerInnen vom Anfang der Unterstufe (Jahrgangsstufe 5) bis wenige Wochen vor dem Abitur (Jahrgangsstufe 12/Q2) immer wieder systematisch und fächerübergreifend in unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Kontexten, in Informationsveranstaltungen und an außerschulischen Lernorten (Praktika) mit den relevanten Fragen (Interessen, Potenziale, Kompetenzen, Studien- und Berufsfelder). Kooperationspartner, wie z. B. Sparkasse Höxter und viele ortsansässige und überregionale Unternehmen und Hochschulen sowie private Träger, unterstützen das König-Wilhelm-Gymnasium bei dieser Tätigkeit. Ständige Angebote zu Einzel- und Gruppenberatungen der Agentur für Arbeit runden das Angebot gewinnbringend ab.

Informationen zur Studien- und Berufsorientierung: