Kinder entwaffnen

UNICEF und Forum Anja Niedringhaus gestalten Projekt am KWG mit – Uwe Schröder stellt Initiative vor

Höxter(WB). Ein Junge sitzt in einem Karussell. Die große Pistole in seiner Hand irritiert, auch wenn es eine Spielzeugwaffe ist. Denn sie gehört – gefühlt – dort nicht hin. Der Betrachter hält inne. Und schaut beklommen in das so junge Gesicht mit dem Ausdruck eines Erwachsenen.

Diese Aufnahme gehört zum Nachlass der weltberühmten, 2014 in Afghanistan ermordeten Kriegsfotografin Anja...

Weiterlesen

35 Jahre Abitur: Treffen der Jahrgangstufe 1984 im KWG und in den "Bürgerstuben"

Anlässlich des 35. Jahrestages ihres Abiturs hat sich  die Jahrgangstufe 1984 am Samstag, 26. Oktober 2019, in Höxter getroffen. In diesem Jahr hatte das Vorbereitungsteam als Gastronomie die frisch sanierten „Bürgerstuben“ unterhalb des Marktplatzes ausgewählt. Vielfach war an das Organisations-Team Anne Schoppmeier, Klaus D. Geese und Michael Robrecht der Wunsch herangetragen worden, wegen der Termindichte bei vielen Ehemaligen im Sommer den angestammten Juni-Treff erstmals aufzugeben und in...

Weiterlesen

Ein Global Player direkt nebenan

Im Rückblick auf das Thema Globalisierung besuchten wir, der Sozialwissenschaftenkurs der Jahrgangsstufe Q2 am Freitag, den 27. September mit Herrn Braß die Glashütte O-I Glasspack in Holzminden, ein weltweit agierendes Unternehmen. Der Konzern ist einer der führenden Hersteller von Glasverpackungen weltweit.
Dort wurden wir zu Beginn mit Schutzausrüstung ausgestattet. Jeder Schüler musste Ohrstöpsel, eine Schutzkappe, -brille und Jacke tragen. Vor der Führung durch die Produktion des Werkes...

Weiterlesen

Kennenlernfahrt der Fünferklassen nach Silberborn

Für je zwei Tage fuhren die Klassen 5A, 5B und 5C abwechselnd in die JH nach Silberborn. Wer meinte, der Zeitraum sei doch sehr kurz, war nachher erstaunt, was alles in das Programm passte: gleich nach der Ankunft konnten sich die SchülerInnen im Betten beziehen üben. Nach dem Mittagessen ging es in den Kletterpark, wo jeder seine persönlichen Grenzen herausfinden konnte. Die Klassen wurden immer von ihren Teamern aus der EF begleitet und betreut. Die Teamer hatten dann auch für den Abend eine...

Weiterlesen

»Ich stand an der Bornholmer Straße«

30 Jahre Mauerfall – der Jahrestag am 9. November bewegt auch viele Höxteraner. Zwei hochkarätige Zeitzeugen haben am Dienstagabend im KWG über die Wende diskutiert: Ex-Bürgerrechtler und letzter DDR-Verteidigungsminister Rainer Eppelmann und Klaus Töpfer, 1989 Bundesumweltminister, berichteten als an der Wiedervereinigung beteiligte maßgebliche Akteure.

Geschichte aus erster Hand – wann erlebt man das als Schüler und Lehrer? Töpfer und Eppelmann saßen bei einer Talkrunde auf der Bühne der Aula...

Weiterlesen

Wenn Ausgrenzung einsam macht! Mobbing - Präventionsveranstaltung für die Klassen 5 und 6

Gibt man bei Google die beiden Schlagwörter „Schule und Mobbing“ ein, werden dort unglaubliche 7.850.000 Treffer angezeigt. Unter dieser hohen Zahl können sich viele überhaupt nichts vorstellen, doch andererseits benennen zahlreiche Schüler aller Schulformen Mobbingerfahrungen. Um den Blick auf dieses Problem nicht zu verschließen, ist es im Rahmen der Mobbing-Prävention am KWG und durch eine großzügige finanzielle Unterstützung des Fördervereins Omnibus e.V. gelungen, den...

Weiterlesen

Q2-Studienfahrt: Fotonachlese

Am 30. August diesen Jahres startete die Studienfahrt der Q2. Mit etwas Verspätung fuhren wir in Begleitung von Frau Kohnert, Herrn Meletzus, Herrn Elsner und Herrn Wicher nach Italien. Nach der ca. 24-stündigen Busfahrt war die Freude groß, als wir im Camp ankamen. Schnell wurden die Bungalows zugeteilt und eingerichtet und schon kurz danach fanden sich einige der Schüler am Strand wieder und genossen das Meer.

Q2-Studienfahrt: Fotonachlese
Der Sonntag startete mit dem Besuch des archäologischen Nationalmuseums in Neapel...

Weiterlesen

30 Jahre Mauerfall – Die friedliche Revolution und der Bezug zu heute

Zeitzeugen Rainer Eppelmann und Prof. Klaus Töpfer berichten am 12. November im König-Wilhelm-Gymnasium Höxter

Am 9. November 1989 öffnete sich die Mauer, die Deutschland 40 Jahre in Ost und West trennte. Es war der Höhepunkt der friedlichen Revolution. Viele mutige Bürger im Osten Deutschlands hatten das durch ihre Proteste ermöglicht. Rainer Eppelmann war einer der Akteure der damaligen Zeit. Er, Jahrgang 1943, ist ein deutscher evangelischer Pfarrer, Bürgerrechtler und früherer Politiker...

Weiterlesen

Geschichte hautnah erleben

Für einige Schüler der Jahrgangstufen Q1 und Q2 begannen die Herbstferien früher als normalerweise. Am 10. Oktober, einem Donnerstagabend, stiegen sie in Begleitung von Frau Güldner, Herrn Heger und Herrn Glindkamp in den Bus nach Krakau. Der Grund war eine Geschichtsfahrt, die den Schülern insbesondere die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts näherbringen sollte.
Als sie am Freitagmorgen in Krakau ankamen und nach einigen Stunden auch ihre Zimmer beziehen durften, ging es direkt mit einer...

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...