Volleyballkreismeisterschaften am KWG

Auch dieses Jahr kämpfte das KWG wieder um den Volleyballkreismeistertitel und trat in vier verschiedenen Wettkampfklassen an.

Eine Mannschaft wurde von den Jungs aus der Q2 gestellt. Sie erkämpften sich einen fünften Platz gegen sehr starke Gegner aus Warburg und Bad Driburg, gegen welche sie sich jedoch oftmals kämpferisch gezeigt haben aber kanpp verloren.
Für die Wettkampfklasse I der Jungs traten an: Lennart Schipper, Leon Dankers, Robin Hamm, Torben Kampelmann, Lars Winkels, Dylan Senger, Simon Winkels und Nils Plaza.

Auch die Mädchen der Q2 stellten eine Mannschaft für die Wettkampfklasse I. Diese erspielten sich einen starken dritten Platz, nachdem sie sich leider im Halbfinale geschlagen geben mussten.
Für die Wettkampfklasse I der Mädchen traten an: Kea Wirth, Sarah Pottmeier, Luisa Mertens, Greta Schröder, Paula Held, Daniela Paul und Florentine Koch.

Die Jungs der Klasse neun erspielten sich im Laufe dieses Tages den fünften Platz und zeigten auch dort eine starke Leistung, insbesondere da von ihnen kaum jemand regelmäßig Volleyball spielt.
Für die Wettkampfklasse II der Jungs traten an: Jonas Held, Tobias Fricke, Hagen Speith, David Winkels, Josua Wolf, Nico Neubauer, Sebastian Hagspiel und Lars Möhring.

Die Wettkampfklasse II der Mädchen wurde durch Schülerinnen der neunten Klasse und der Jahrgangsstufe EF besetzt. Sie erspielten sich einen tollen vierten Platz und waren damit sehr zufrieden.
Für die Wettkampfklasse II der Mädchen traten an: Sarina Sonnenburg, Marit Busse, Ines Hamm, Fenna Bunge, Pauline Marx, Anna Roters, Hannah Rämisch und Weronika Kieszniecusky.

Ein großer Dank gilt auch Frau Günaydin und Frau Künstler, die auch in diesem Jahr wieder die Mannschaften betreut haben.

Nächstes Jahr greifen wir wieder an!

Bildunterschrift: Die vier Mannschaften des KWGs mit den betreuenden Lehrerinnen Sanem Günaydin und Tatjana Künster

 

Bild: Hannah Zinnecker
Text: Torben Kampelmann