Kontakt:

Telefon: 05271 / 963-7100
Fax: 05271 / 963-7120
E-Mail: kwg@hoexter.de

Musikalisches Wiedersehen

Ehemalige des KWG gestalten Jazzfrühschoppen mit

Höxter (sos). Ein besonderes Geburtstagsgeschenk machen frühere und aktuelle Schüler ihrem König-Wilhelm-Gymnasium zu dessen 150-jährigem Bestehen. Sie formieren sich zu einem gemeinsamen Chor plus Bigband und gestalten am Sonntag, 21. Mai, einen beschwingten Jazzfrühschoppen für ehemalige Schüler, Eltern und Lehrer mit.

Dass musikbegeisterte Ex-KWG-Schüler sich mit Stimme oder Instrument ins Programm dieses Ehemaligentreffens einbringen können – diese pfiffige Idee der Musiklehrer Ralf Westermann und Mareen Bilstein stößt auf viel Gegenliebe: 60 Ehemalige haben sich bereits angemeldet. Sie lassen sich die einmalige Gelegenheit, wie früher im Schulchor oder in der Bigband mitzumachen nicht entgehen und holen voller Tatendrang ihre Bassgitarre oder die Trompete von früher hervor. »Dabei wird manche Erinnerung wach«, sagt Ralf Westermann.

Die Musiker unter den Ehemaligen erhalten auf Wunsch zur Vorbereitung die Noten und treffen sich dann am Samstag, 20. Mai, zum gemeinsamen Probenworkshop. Zwischen den Probenphasen können die Ehemaligen bei Hausführungen ihre alte Schule erkunden. Am Abend schließt sich die Mitgliederversammlung des Fördervereins »Omnibus« an.

Am Sonntag, 21. Mai, haben die besonderen Schülerensembles dann von 11 Uhr an ihren großen Auftritt. »Im Mittelpunkt steht die Freude an der Musik«, betont Ralf Westermann. Passend zur Wiedersehensfreude präsentieren die Musiker ein beschwingtes Programm. Der Chor intoniert leichte Jazz- und Popsätze, die Big-Band spielt einen Querschnitt aus Jazzstandards und rockigeren Arrangements. Locker und ungezwungen soll die Atmosphäre sein. Dem entsprechend wird die Aula in Jazzclub-Manier bestuhlt.

Der »Quellenhof« Bruchhausen übernimmt die Bewirtung mit Gegrilltem, Salaten und anderen Köstlichkeiten. Um den Getränkeverkauf kümmern sich Mitglieder der Schulgemeinde.

Die Anmeldefristen sind noch nicht abgeschlossen: Musiker können sich bis zum 31. März anmelden. Die Zuhörer unter den Ehemaligen haben bis zum 30. April Zeit. Anmeldeformulare finden sich auf der Homepage www.kwg-hoexter.de.

Drucken