Kontakt:

Telefon: (05271) 963-7100
Fax: (05271) 963-7120
E-Mail: kwg@hoexter.de

Bezirksentscheid gewonnen

Bezirksentscheid gewonnen

Camillo Krog qualifiziert sich für Landeswettbewerb

Camillo Krog vom König-Wilhelm-Gymnasium Höxter und Malve Bormann vom Widukind-Gymnasium Enger haben den Bezirksentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs 2017/18 der Stiftung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels gewonnen. Die beiden elfjährigen Sechstklässler überzeugten in der Kinderbibliothek (KiBi) in Paderborn die Fachjury um KiBi-Leiterin Erika Berners-Kaffenberger mit ihrem »lebendigen und eindrucksvollen Vorlesen« einer jeweils frei gewählten und einer vorgegebenen Textpassage. Malve und Camillo setzten sich gegen neun weitere Sieger von Kreis- und Stadtwettbewerben in Bielefeld, Werther, Spenge, Höxter, Lemgo, Detmold, Petershagen, Bad Oeynhausen, Delbrück und Paderborn durch und qualifizierten sich für den Landesentscheid am 16. Mai in Bochum. Als Belohnung erhielten alle Teilnehmer des Bezirksentscheids eine Urkunde und einen Buchpreis.

Der seit 1959 durchgeführte Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten und zählt zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben. Mitmachen können alle sechsten Schulklassen; etwa 600.000 Schüler beteiligen sich jedes Jahr. Höhepunkt ist das dreitägige Finale der Landesssieger Mitte Juni in Berlin.

Westfalen-Blatt vom 23.03.2018