KWG läuft für UNICEF

Eine Kooperation zwischen dem Kinderhilfswerk UNICEF und dem König-Wilhelm-Gymnasium beim diesjährigen Firmenlauf in Höxter – Sport verbindet.
Gerne waren Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer bereit, mit dem UNICEF-Logo auf der stolzen Brust und dem stärkenden KWG-Logo auf dem Rücken 4 Runden durch die Höxteraner Innenstadt zu laufen, um nach 5 Kilometern erschöpft und glücklich die Ziellinie zu überschreiten.
Vom Streckenrand aus wurden sie durch viele Zuschauer unterstützt, darunter auch die Vertreterinnen von UNICEF Höxter Frau Töpfer, Frau Pietsch und Frau Fernández.  UNICEF setzt sich weltweit, aber auch bei uns, für Kinder in Not ein. Nur wenige Tage vor dem Lauf machte UNICEF in den Nachrichten auf Gewalt und Mobbing an Schulen aufmerksam - gute Gründe also, um UNICEF zu unterstützen.
Zudem war der 5. Firmenlauf eine Woche nach dem 1. Triathlon in Höxter wieder einmal eine gute Gelegenheit, bei der die Schulgemeinschaft durch Spaß am gemeinsamen Erlebnis gestärkt wurde – Sport verbindet!

KWG läuft für UNICEF

KWG läuft für UNICEF

Text von Christian Kaup