Grüße von den EF-Fahrten!

Sie ist momentan in ganz Europa unterwegs: Die EF (Jahrgangsstufe 10, Abi2019) des KWG. Hier ein paar aktuelle Gruppenbilder aus Prag, Ávila und Lille.

 

Titelbild: Schüler der EF in Prag (Tschechien) mit ihren Austauschschülern des Thomas-Mann-Gymnasiums in Prag.

 

Grüße von den EF-Fahrten!

Ávila (Spanien): 20°C und Sonnenschein

 

Grüße von den EF-Fahrten!

Die Fahrt nach Lille (Frankreich) - hier im europäischen Parlament in Brüssel (Belgien) vor der Teilnahme am "Bürgerparlament" zum 60. Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen...

Weiterlesen

Musikalisches Wiedersehen

Ehemalige des KWG gestalten Jazzfrühschoppen mit

Höxter (sos). Ein besonderes Geburtstagsgeschenk machen frühere und aktuelle Schüler ihrem König-Wilhelm-Gymnasium zu dessen 150-jährigem Bestehen. Sie formieren sich zu einem gemeinsamen Chor plus Bigband und gestalten am Sonntag, 21. Mai, einen beschwingten Jazzfrühschoppen für ehemalige Schüler, Eltern und Lehrer mit.

Dass musikbegeisterte Ex-KWG-Schüler sich mit Stimme oder Instrument ins Programm dieses Ehemaligentreffens einbringen können...

Weiterlesen

"Die Physiker" feiern Premiere im KWG

Nächste und letzte Vorstellung: Dienstag, 21.03.2017, 19:00 Uhr  der Eintritt ist frei.

Eine rundum gelungene Premiere bot die Theater-AG des KWG am heutigen Freitagabend in der KWG-Aula. Nach mehrwöchigem Proben und einem Probenwochenende in Silberborn konnte das 16köpfige Ensemble heute endlich Premiere feiern.

 

Um herauszufinden, wie viel Verantwortung die Wissenschaft für die Konsequenzen ihrer Forschung trägt, begibt sich die Theater-AG des KWG unter Leitung von Christiane...

Weiterlesen

»Eine Schule mit Zukunft«

König-Wilhelm-Gymnasium feiert 150-jähriges Bestehen mit Festakt

Höxter(WB). NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) hat gestern Nachmittag dem König-Wilhelm-Gymnasium in Höxter zum 150-jährigen Bestehen gratuliert. Zum Festakt kamen rund 300 geladene Gäste in die Schule.

Die Ministerin dankte Schulleitung und Lehrern für die pädagogische Arbeit und dafür, dass die Schule immer mit der Zeit gegangen sei. Besonders hob Löhrmann das Engagement des König-Wilhelm-Gymnasiums bei der Inklusion...

Weiterlesen

Schüler vs. Eltern

Fit in den Frühling: Unter diesem Motto sind Kinder und Eltern der 7a jetzt in der Sporthalle am KWG zur Klassenolympiade gegeneinander angetreten. Das sportliche Event erlebte an diesem Samstagmorgen Anfang März eine kurzweilige zweite Auflage. Klassenpflegschaftsvorsitzende Katja Held begrüßte zwei hochmotivierte Teams.


Nach dem klaren Sieg der Kinder beim ersten Sportfest 2016 hatten sich die Eltern vorgenommen, dieses Mal zu gewinnen und damit den 1:1-Ausgleich zu schaffen. "Zieht Euch...

Weiterlesen

Top-Platzierungen beim Internet-Teamwettbewerb Französisch 2017

Das KWG Höxter hat in diesem Jahr erstmals mit vier Lerngruppen am Internet-Team-Wettbewerb Französisch anlässlich des Jahrestages der Unterzeichnung des Elyséevertrages teilgenommen. Und alle Gruppen haben gute Platzierungen erreicht.
 
Einige Informationen zum Wettbewerb:
Es handelt es sich um einen vom Cornelsen Verlag und dem Institut français Deutschland organisierten Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler an einem festgelegten Wettbewerbstag in Gruppenarbeit Fragen zu Frankreich...

Weiterlesen

Ganz Höxter schraubt Deckel ab

Klasse 7a des KWG startet Sammelaktion im Kampf gegen Kinderlähmung

Es dreht sich was in Höxter – und zwar an den Schraubverschlüssen abertausender Getränkeflaschen. Deren Plastikdeckel können nämlich Kinderleben retten. Deshalb folgen viele Höxteraner dem Aufruf der Klasse 7a des König-Wilhelm-Gymnasiums (KWG), von leeren Flaschen die Deckel abzuschrauben und diese zu sammeln.

Als Klassenlehrerin Sarah Kohnert den Kindern das Deckel-Projekt ans Herz legte, ahnten weder sie, noch die Kinder...

Weiterlesen

Förderpreis Klassik geht nach Höxter

Mozarts Oper "Die Hochzeit des Figaro" als Mittelpunkt eines groß angelegten Projektes für und mit Schülern und Geflüchteten: Diese Initiative der Musikschule Höxter um ihren Leiter Martin Leins ist soeben mit dem "Förderpreis Klassik" ausgezeichnet worden.

Die Jury, die dem Projekt den mit 3.000 Euro dotierten ersten Preis zuerkannte, lobte den integrativen Ansatz des Projektes, das viele Menschen in den Kreisen Höxter und Holzminden einbezog, sowie die starke und positive Außenwirkung der...

Weiterlesen