Erdkundekurs begibt sich auf Reisen – virtuell

In diesen Tagen verreisen? Das geht, wenn man virtuelle Touren unternimmt! Im Rahmen des Quartalsthemas „Die Geozonen der Erde“ haben die Schülerinnen und Schüler des EF-Kurses Erdkunde EKG1 (Herr Wicher) solche Virtual Reality-Touren mithilfe des Google VR Tour Creator erstellt, geteilt und gegenseitig kommentiert.

Ziel des Projekts war es, ein selbstgewähltes Raumbeispiel aus den Geozonen der Erde unter spezifischen Fragestellungen zu präsentieren: Forstwirtschaft in Kanada, Tourismus und...

Weiterlesen

Projekt der 6c: "Heldensagen lesen und verstehen"

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c fertigten für das Fach Deutsch bei Frau Garbe in der Zeit ohne Präsenzunterricht Portfolios zum Thema „Heldensagen lesen und verstehen“ an. Sie beschäftigten sich mit Sagen von Odysseus und Beowulf. Im Rahmen der Aufgaben zu diesem Thema entstanden unter anderem toll gestaltete Deckblätter und Bilder mit Steckbriefen zu den Göttern der griechischen Mythologie. Viel Spaß beim Anschauen!

Text: Janine Garbe

Bild oben (Mathilda Buch): Artemis...

Weiterlesen

Herzliche Begrüßung unserer neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler beim Kennlernnachmittag

Bei strahlendem Sonnenschein konnten Schulleiterin Heike Edeler, die stellvertretende Erprobungsstufenkoordinatorin Regina Peiffer sowie die Klassenleitungsteams unsere angehenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 mit ihren Eltern beim diesjährigen Kennlernnachmittag willkommen heißen. Aufgrund der Corona-Beschränkungen fiel das erste Treffen in der Schulmensa zwar kürzer, mit mehr Abstand und nach den zukünftigen Klassen getrennt aus, aber dafür hatten sich die Klassenpaten...

Weiterlesen

Aktualisiert: Die Geschichte des Limes

Was ist der Limes?

Der Limes ist das größte Bauwerk, das je in Europa vor ca. 2000 Jahren errichtet worden ist.
Es stellt eine befestigte und unüberwindbare Grenzanlage durch die Landschaft dar, die mit
Wachtürmen, Wällen, Palisaden und Kastellen ausgestattet war. So konnten durch den
Limes und den Einsatz der römischen Legionäre die Angriffe germanischer Stämme
abgewehrt werden, die immer wieder versuchten, in die römischen Provinzen einzufallen.
Dies geschah auf dem Land und auf dem Rhein. Der...

Weiterlesen

SuS der Jgst. 6 erforschen das römische Weltreich

In der Zeit des digitalen Lernens haben sich die SuS der sechsten Klassen im Fach Geschichte mit dem Thema "Rom - vom Dorf zum Weltreich" beschäftigt. Einige tolle Arbeiten über die Römer und Germanen, den Limes, die Varus-Schlacht und das Hermanns-Denkmal, die im Lernen auf Distanz entstanden sind, sollen hier nun vorgestellt werden.

Die Beiträge der Schüler entstanden im Rahmen des Geschichtsunterrichts von Marei Hanecke.

SuS der Jgst. 6 erforschen das römische Weltreich

SuS der Jgst. 6 erforschen das römische Weltreich

Podcast "crossing borders"

Dieser Podcast wurden zum Thema "crossing borders" erstellt. Hätte das Corona-Virus nicht dazwischen gefunkt, wären einige EF- Schülerinnen und -schüler selbst auf einem Austausch gewesen. Nun möchten sie stattdessen in einem Podcast die Vor- und Nachteile eines Austausches sowie persönliche Wünsche für Austauschländer vorstellen.

Viel Spaß dabei!





Die Beiträge entstanden im Rahmen des Englischunterrichts von Marei Hanecke im Jg. 10.

KWG musiziert weiter!

In den letzten zwei Monaten wurde der gesamte Unterricht der Instrumentalklassen gemeinsam mit der Musikschule Höxter umgestellt. Nachdem Ende März klar war, dass in absehbarer Zeit erst einmal kein Musizieren in Gruppen vor Ort möglich sein würde, überlegten sich die Streich- und die Blasinstrumentenlehrerinnen und -lehrer attraktive kulturelle Hinweise und Aufgaben. Dabei wurden die derzeit zahlreichen Angebote hochkarätiger Online-Konzerte (z. B. der Berliner Philharmoniker) und...

Weiterlesen

Plank-Challenge der 5C

Im Rahmen des jetzt so anders verlaufenden Sportunterrichts hatten die Schüler und Schülerinnen der 5 C zwei Wochen Zeit, Planks (Unterarmstütz) zu üben. In dieser Zeit haben sie per Videochat Klassenkameraden und -kameradinnen zum Wettkampf herausgefordert, ihre Zeiten verbessert und Siege gesammelt.

Die ausgefüllten Listen wurden dann ausgewertet und dabei kam Erstaunliches heraus: alle TeilnehmerInnen haben mindestens eine Zeit von 1:30 min. erreicht. Jede/r kann gerne einmal ausprobieren...

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...