Kontakt:

Telefon: (05271) 963-7100
Fax: (05271) 963-7120
E-Mail: kwg@hoexter.de

Aktuelles aus dem Schulleben

Im Rahmen des jetzt so anders verlaufenden Sportunterrichts hatten die Schüler und Schülerinnen der 5 C zwei Wochen Zeit, Planks (Unterarmstütz) zu üben. In dieser Zeit haben sie per Videochat Klassenkameraden und -kameradinnen zum Wettkampf…

Aktuelle Informationen während der Schulschließung aufgrund des Corona-Virus

  • A: Wiederaufnahme des Unterrichs (Stand 22.05.2020, 09.00 Uhr)
  • B: digitale Lernaufgaben (aktualisiert am 17.04.2020)
  • Busverkehr
  • C: Abitur 2020 (aktualisiert am 22.04.2020)
  • D: Schulfahrten/Schulveranstaltungen
  • E: Leistungsbeurteilung, Versetzung (Stand 14.05.2020)
  • F: Links und Materialien zum digitalen Lernen zuhause – OHNE GEWÄHR!
  • Hilfsangebote

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Alle Schüler_innen sollen bis zu den Sommerferien Präsenzunterricht erhalten, auch wenn dies nur an einzelnen Tagen möglich ist. Seit dem 11.05.2020 sind die Schülerinnen und Schüler der Q1 endlich wieder in die Schule und ab Montag, 25.05.2020, starten wir in die regelmäßige Präsenzphase mit allen Jahrgängen. Aufgrund der Vorgaben des Schulministeriums, und um alle Hgienevorschriften einhalten zu können, muss es durch tageweises Rollieren eine Mischung aus Präsenz- und Distanzlernen geben. Im Elternbrief sind die Präsenztage bereits kommuniziert worden. Wir werden tlw. die Lerngruppen auf mehrere Räume aufteilen müssen, damit immer ein Abstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten werden kann. Vor allem in den Jahrgängen der Erprobungsstufe werden dann auch Lehrkräfteteams in den Klassen eingesetzt sein. Klassenarbeiten  werden in der SI nicht mehr geschrieben. In den Elternbriefen für die Erprobungsstufe und die Mittelstufe finden Sie weitere Informationen zum Wiedereinstieg. Die Einführungsphase wurde vom Oberstufenteam per E-Mail informiert. Für die Oberstufe wird der Unterricht vorrangig in der Sporthalle und in der Mensa oder Aula stattfinden. Auf diese Weise müssen die Kurse nicht auf mehrere Lerngruppen aufgeteilt werden.

Um alle Hygienestandards einzuhalten, wurden umfangreiche Vorbereitungen getroffen. Auf den Fluren, im Treppenhaus und auf den Gemeinschaftsflächen müssen Masken getragen werden. Die Verkehrsunternehmen erinnern an die Maskenpflicht in Bus und Bahn und an Haltestellen.
Sofern Schülerinnen und Schüler eine Corona-relevante Vorerkrankung haben oder mit Angehörigen mit entsprechenden Vorerkrankungen in häuslicher Gemeinschaft leben, entfällt die Pflicht zur Teilnahme am Präsenzunterricht.  Bei Vorerkrankungen entscheiden die Eltern – gegebenenfalls nach Rücksprache mit einer Ärztin oder einem Arzt, ob für ihr Kind eine gesundheitliche Gefährdung durch den Schulbesuch entstehen könnte. Bei grippeähnlichen- oder Erkältungssymptomen oder bei einem  Verdacht von Corona-Erkrankungen im häuslichen Umfeld darf die Schule nicht besucht werden.
In diesen Fällen informieren Sie uns bitte umgehend.

Auch auf der Informationsseite des Schulministeriums finden Sie wichtige Informationen. Damit wir im Gespräch bleiben, nehmen Sie bitte bei Rückfragen oder Unsicherheiten mit uns telefonisch oder per Mail Kontakt auf.

Bleiben Sie und Ihre Liebsten gesund!
Heike Edeler und Hans Nicolas (Schulleitung)

Auch wenn kein regulärer Unterricht stattfindet, werden Lernaufgaben für alle Lerngruppe bereitgestellt. Dazu nutzen wir die Plattform „Nextcloud“, mit der wir seit einiger Zeit am KWG arbeiten. Sie haben über die Klassenleitungen und Tutor_innen einen Link erhalten, mit dem Sie / Ihr Kind die Nextcloud im Browser für die Klasse Ihres Kindes öffnen können / kann. Dort finden Sie Lernaufgaben für die jeweiligen Fächer. Sie erhalten dort auch die E-Mail-Adressen der Lehrkräfte. Darüber können Sie kommunizieren und auch bearbeitete Aufgaben zurücksenden. Das Angebot wird von allen Lehrkräften weiter ergänzt.  Mit den in angemessenem Umfang bereitgestellten Aufgaben soll erreicht werden, dass der Unterricht nach Beendigung der derzeitigen Maßnahmen nach Möglichkeit ohne großen Vorlauf wiederaufgenommen werden kann. Die Bearbeitung der Aufgaben ist verbindlich und wird von den Lehrkräften nachgehalten. Knüpft der Unterricht nach Wiederbeginn an die bearbeiteten Aufgaben an, so werden die Leistungen, die dann, auch infolge des häuslichen Arbeitens, aus dem Unterricht erwachsen, bewertet werden. Selbstverständlich werden gelungene Ausarbeitungen, Präsentationen etc., die zu Hause erstellt wurden und in den späteren Unterricht einfließen, belohnt!
Wenn es z. B. bzgl. der Weiterleitung oder Bereitstellung der Aufgaben Fragen oder Probleme gibt, wenden Sie sich bitte an die Fachlehrkräfte oder die Klassen- oder Jahrgangsstufenleitung. Natürlich steht Ihnen auch die Schulleitung zur Verfügung. Alle Lehrkräfte sind per Mail erreichbar.

Ab dem 23.04.2020 gilt der normale Bus- und Zugfahrplan. Bitte versucht, soweit das möglich ist, Abstand zu halten (1,5 Meter)! Bitte tragt einen Mund-Nasen-Schutz.

Für Schülerinnen und Schüler aus den Ortschaften Fürstenberg und Boffzen: Die Verstärkerfahrten morgens um 7:08 Uhr und 7:13 Uhr werden vorerst nicht gefahren. Bitte nutzt morgens die Fahrten (ab Haltestelle Fürstenberg) mit Abfahrt um 6:45 Uhr und 6:52 Uhr und mittags die Fahrten mit Abfahrt (Haltestelle Weserbrücke) ab 13:25 Uhr! Hier findet ihr den Busfahrplan.

Die Abiturprüfungen beginnen drei Wochen später ab Dienstag, 12. Mai 2020 und dauern bis zum 25. Mai 2020. Die neuen Termine sind unten aufgeführt.
Die Konferenz des Zentralen Abiturausschusses (ZAA), mit dem Schülerinnen und Schüler zur Abiturprüfung zugelassen werden, ist für alle Schulen neu auf den 7. Mai 2020 festgelegt. Die Zeugniskonferenz findet erst nach den Osterferien statt und das offizielle Ende der Unterrichtszeit der Q2 wurde auf den 08. Mai 2020 verschoben. Die externe Zweitkorrektur im Fach Englisch (sowohl LK als auch GK) entfällt. Auch die verpflichtende Abweichungsprüfung entfällt.
Die Abiturientinnen und Abiturienten haben ab Donnerstag, 23.04.2020, die Möglichkeit, sich in der Schule im Rahmen von unterrichtlichen Angeboten auf das Abitur vorzubereiten. Dieses Angebot ist freiwillig und bezieht sich nur auf die Kurse, in denen Abiturprüfungen abgelegt werden. Die Schüler_innen der Q2 wurden bereits über den genauen Zeitplan informiert. Ein Unterricht nach dem regulären Stundenplan ist nicht vorgesehen. Die Schulbusse sollen ab dem 23.04. wieder regulär fahren.

Um in dieser Zeit Transparenz zu schaffen, haben alle Schülerinnen und Schüler der Q2 in der letzten Woche vor den Osterferien einen Überblick über den aktuellen Leistungsstand in allen Fächern erhalten.

Termine der Abiturklausuren:

Fach Kursart Termin
Biologie, Chemie, Physik LK und GK 12.05.
Deutsch LK und GK 13.05.
Erdkunde, Pädagogik, Geschichte LK 14.05.
Französisch GK 15.05.
Englisch LK und GK 19.05.
Spanisch GK 20.05.
Mathematik LK und GK 22.05.
Erdkunde, Pädagogik, Geschichte, Sozialwissenschaften, Religion GK 25.05.

 Termine für die Nachschreibeklausuren

Fach Kursart Termin
Biologie, Chemie, Physik LK und GK 26.05.
Englisch LK und GK 27.05.
Französisch GK 28.05.
Deutsch LK und GK 29.05.
Erdkunde, Pädagogik, Geschichte LK 04.06.
Mathematik LK und GK 05.06.
Spanisch GK 08.06.
Erdkunde, Pädagogik, Geschichte, Sozialwissenschaften, Religion GK 09.06.

Leider dürfen entsprechend eines Erlasses des Schulministeriums vom 24.03.20 in diesem Schuljahr keine Schulwanderungen, Schulfahrten oder internationale Begegnungen mehr stattfinden. Auch fast alle außerschulischen Veranstaltungen (z. B. Besuche von Museen, Messen, kulturelle oder sportliche Veranstaltungen oder Projekte mit außerschulischen Partnern) müssen abgesagt werden.
Die Lehrkräfte, die die Fahrten oder Veranstaltungen organisieren, sind mit den Klassen und Schülergruppen in Kontakt und werden Sie informieren, sobald es etwas mehr Klarheit bzgl. der Kostenerstattungen gibt. Bitte haben Sie Verständnis, dass dies etwas Zeit in Anspruch nehmen wird.

Sekundarstufe I: Übergang in die nächsthöhere Klasse, Versetzung, Wiederholung

Das Schulministerium hat für dieses Schuljahr festgelegt, dass die Schüler_innen ohne Versetzung in die nächsthöhere Klasse 7- 9 übergehen, es sei denn, die Versetzung ist mit einem Abschluss (z.B. mittlere Reife) oder einer Berechtigung verbunden. Die Klassen- / Jahrgangsstufenkonferenz wird aber den Verbleib in der bisherigen Klassenstufe empfehlen, wenn ein_e Schüler_in dadurch besser gefördert werden kann. Die letzte Entscheidung treffen die Eltern oder die volljährigen Schüler_innen.
Leistungsbewertung: Die Leistungen der Schülerin oder des Schülers sollen im zweiten Schulhalbjahr auf der Gesamtentwicklung während des ganzen Schuljahres unter Einbeziehung der Zeugnisnote im ersten Halbjahr beruhen. Engagierte und gute Leistungen während des „Lernens aus der Distanz“ sollen positiv berücksichtigt werden können. Verbesserungsprüfungen und Nachprüfungen über das gewohnte Maß hinaus sollen es erlauben, den Abschluss oder die Berechtigung nachträglich zu erwerben. Wiederholt ein_e Schüler_in freiwillig das Schuljahr 2019/2020 oder tritt spätestens am Ende des ersten Schulhalbjahres 2020/2021 in die vorherige Klasse zurück, soll dies nicht auf die Höchstverweildauer angerechnet werden.

Sekundarstufe II: Leistungsnachweise und Leistungsbewertung, Nachprüfung

Die landeseinheitlich zentral gestellte Klausur in der Einführungsphase entfällt. Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2019/2020 die Einführungsphase besuchen, gehen ohne Versetzung in die Qualifikationsphase über. Im zweiten Schulhalbjahr der Q1 wird nur eine Klausur in den schriftlichen Fächern geschrieben. Bei der Bildung der  Kursabschlussnote aus den Endnoten beider Beurteilungsbereiche (schriftliche / sonstige Leistungen) kann zugunsten der Schülerin oder des Schülers abgewichen werden. Nachprüfungen in Fächern mit vier oder weniger Punkte der einfachen Wertung sind möglich. Eine Nachprüfung ist nicht möglich in Fächern, die mit null Punkten abgeschlossen wurden.

Nachprüfung zum Erwerb von Abschlüssen der Sekundarstufe I: Eine Zulassung zur Nachprüfung zum Erwerb eines dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 gleichwertigen Abschlusses oder des mittleren Schulabschlusses ist auch dann möglich, wenn die Verbesserung um eine Notenstufe in mehr als einem Fach erforderlich ist, um einen Abschluss oder eine Berechtigung zu erwerben. Es finden dann mehrere Prüfungen statt.

Erwerb der Fachhochschulreife (schulischer Teil): Zur Nachprüfung für den Erwerb des schulischen Teils der Fachhochschulreife liegen erweiterte Möglichkeiten vor.

Beratung: Leider kann es in diesem Schuljahr keinen regulären Elternsprechtag mehr geben. Die Klassen- und Jahrgangsstufenleitungen, die Erprobungs-, Mittel- und Oberstufenkoordination steht genauso wie die Schulleitung für Beratungsgespräche zur Verfügung. Wir werden in jedem Fall eine individuelle Möglichkeit finden eine gründliche Beratung durchzuführen.

 

10 Tipps für Eltern: Lernen mit Kindern
https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_zehn-Tipps-Lernen/index.html

Aktuelle Zusammenstellung „Zuhause lernen mit Planet Wissen“:
https://www.planet-wissen.de/sendungen/planet-wissen-homeschooling-104.html

Überblick über das ARD-weite Angebot, das sowohl Ausstrahlungen im TV, Inhalte in der ARD Mediathek also auch Onlineangebote umfasst:
https://www.daserste.de/specials/service/schule-daheim-lernangebote-schueler-corona-krise100.html

Angebot des WDR: www.planet-schule.dewww.wdr.de/schule/digital und in der Mediathek des WDR findet man fachbezogene Inhalte und Lernangebote (Lernspiele, Apps, Simulationen).

Auf dem Deutschen Bildungsserver finden sich weitreichende Angebote digitaler Angebote:
https://www.bildungsserver.de/Digitales-Lernen-zuhause-12754-de.html#Medien_und_Lernprogramme_fuer_die_weiterfuehrenden_Schulen

Die BR Mediathek bietet ein großes Video-Lernangebot, mit dem Schüler*innen für die einige Fächer, wie Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie oder Chemie online lernen können. https://www.br.de/mediathek/rubriken/themenseite-schule-daheim-100

Online-Spiele der Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung Online:
https://www.politische-bildung.de/politische_bildung_spiele.html

MINT:
Interaktive Bildschirmexperimente: https://tetfolio.de/NRW-Physik-Experimente
Lernplattform Physik: https://www.leifiphysik.de/
Simulationen: https://phet.colorado.edu/de/simulations/category/chemistry
Lust zum Programmieren? Programmieren mit der Maus: https://programmieren.wdrmaus.de/welcom

Auch Sport- und Bewegungsangebote sollten mitbedacht werden!
Fit durch die Krise: https://www.schulsport-nrw.de/home.html

Mit einem neuen Online-Programm "ALBAs tägliche Sportstunde" bringen wir Bewegung, Spaß und Bildung in diesen für uns alle ungewohnten Alltag: https://www.albaberlin.de/news/details/reaktion-auf-coronavirus-alba-berlin-startet-taegliche-digitale-sportstunde-fuer-kinder-und-jugendlic/
 
Darüber hinaus gibt es zahllose kommerzielle Angebote von z. B. Schulbuchverlagen, die während der Corona-Zeit tw. kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Das Beratungsteam des KWG ist für euch und Sie auch in dieser Zeit da! Hier finden Sie wichtige Hilfestellungen, Ansprechpartner und Kontakte.

Der Kreis Höxter bietet ab sofort ein Corona-Sorgentelefon unter der Rufnummer 05271 – 9 65 65 65 mit professioneller, psychosozialer Fachberatung an. Hier erhalten Sie nähere Informationen.

Schultasche packen, Pausenbrote schmieren, mit dem Bus oder Fahrrad zur Schule fahren – all diese Dinge waren in den letzten Wochen im „Lernen auf Distanz“ nicht nötig. Doch ab heute heißt es für…

Auch wenn es momentan aufgrund der Corona-Maßnahmen auf den ersten Blick eher nach Sommerferien als nach Schullalltag im KWG aussieht, gehen die Arbeiten am und im Schulgebäude erfolgreich weiter. So…

Eigentlich wären die Schülerinnen und Schüler unseres diesjährigen Abitur-Jahrgangs schon mittendrin in ihren Abschlussprüfungen – wenn nicht das Corona-Virus alle Planungen über den Haufen geworfen…

Abschied von „netter Jahrgangsstufe“ und Auszeichnungen für besondere Leistungen

Im Rahmen eines Festaktes sind den diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten des König-Wilhelm-Gymnasiums (KWG) ihre Zeugnisse überreicht worden.
Nach dem feierlichen Abiturgottesdienst mit Vikar Jonas Klur und Pfarrer Gunnar Wirth in der St. Nicolai-Kirche, der vom Mittel- und Oberstufenchor und Gina Siebrecht und Jens Beverungen an Querflöte und Orgel mitgestaltet wurde, fanden sich alle in der Aula des KWG zur Zeugnisvergabe ein. Der Festakt wurde eingerahmt von musikalischen Beiträgen von Patrizia Eiswert, Elisa Fink, Daniela Paul, Niklas Schreiber und Celine Spellerberg.
Schulleiterin Heike Edeler ging in ihrer Rede auf die Suche nach dem tieferen Sinn hinter dem von den Schülerinnen und Schülern gewählten Abimotto: „Westminster ABI - 12 Jahre bis zur Krönung“ ein. Mit passenden Bildern untermalte sie scherzhaft ihre Interpretationsansätze, stellte aber auch heraus, dass dieser Abiturjahrgang einerseits als leistungsorientiert, andererseits aber auch als besonders mitmenschlich und engagiert bei den KollegInnen in Erinnerung bleiben wird. Sie betonte darüber hinaus die guten Arbeitsbedingungen, die das KWG den Schülerinnen und Schülern geboten hat und bedankte sich bei den Tutoren des Abiturjahrgangs, Kathy Wayand und Christian Austermühl, sowie dem Oberstufenkoordinator Ralf Westermann für ihre kompetente Jahrgangsstufenleitung.
Im Namen der Tutoren hielt Christian Austermühl eine humorvolle Rede, in deren Verlauf das Schlüsselwort „nett“ immer häufiger vorkam. Der Abiturjahrgang 2019 ist nämlich in der Tat durch nette Arbeitsatmosphäre, nette Schülerinnen und Schüler und nette Veranstaltungen – vom eigenen Musikabend bis zur Studienfahrt – aufgefallen. Die Jahrgangsstufensprecher Patrizia Eiswert und Jan Kassebeer erwähnten in ihrer Rede natürlich die „Highlights“ der letzten Jahre, dankten aber auch dem engagierten Jahrgangs-Leitungsteam und allen Lehrerinnen und Lehrern, die zum Gelingen ihres Schulabschlusses beigetragen haben.
Vor der Zeugnisvergabe wurden viele Schüler für ihre herausragenden Leistungen in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie, aber auch für ihr musikalisches Engagement geehrt. Eine „1“ vor dem Komma haben 27 Schülerinnen und Schüler des Jahrganges erreicht, drei sogar die Traumnote 1,0! Nach Grußworten von Bürgermeister Alexander Fischer, dem Schulpflegschaftsvorsitzendem Rolf Husemann und dem Schülersprecher Leander Pieres wurden dann die lang ersehnten Abschlusszeugnisse gemeinsam mit einem Blumengruß des Ehemaligen- und Fördervereins an folgende Schülerinnen und Schüler übergeben:

David Aland, Miriam Avenhaus, Lukas Bahlmann, Nalan Balgül, Rosa Beck, Bjarne Beverungen, Jens Beverungen, Vincent Böhne, Lina Bömelburg, Lennart Bricke, Lea Brockmann, Madeline Buch, Felix Buchheister, Felix Bunge, Leon Dankers, Tobias Dickel, Laurenz Dohmann, Lena Drüke, Charlotte Ehbrecht, Jette Ehbrecht, Patrizia Eiswert, Kerem Eliyazici, Alvina Esau, André Farin, Alena Fenske, Elisa Fink, Judith Fischer, Jonathan Fricke, Julia Funk, Carla Giesberts, Friederike Glaubitz, Enno Güth, Leoni Haak, Juliane Häbel, Anna Hacke, Robin Hamm, Noelle Heiber, Tristan Heinemeyer, Paula Held, Marcel Himme, Annalisa Hohls, Tim Holtbrügge, Jasmin Homann, Erik Hosch, Hannes Husemann, Aleksandar Jurukovic, Torben Kampelmann, Jan Kassebeer, Celina Kempe, Jakob Keßenich, Julian-André Kieneke, Micha Kleiböhmer, Vanessa Klingebiel, Gina Marie Klinger, Jonathan Knebel, Florentine Koch, Vreda-Pauline Koch, Niklas Komnick, Justus Krekeler, Bastian Lang, Alexander Lebedew, Marie Legband, Henning Leßmann, Franziska Loges, Elias Marx, Johannes Maßmann, Luisa Mertens, Marc Möhring, Lennart Mönnekes, Theresa Mosig, Kristin Mücka, Dominik Orczak, Luis Ortmann, Jona Otte-Witte, Johanna Pankratz, Ruth Pankratz, Daniela Paul, Nils Plaza, Elena Pönicke, Sarah Pottmeier, Kerstin Preuß, Floyd Quattelbaum, Janika Rechenberg, Jan Riechmann, Christoph Rode, Clea Sakhaii, Leonard Saum, Julia Schäfer, Nele Schäfer, Lennart Schipper, Justin Schmidt, Frederike Schoppmeier, Niklas Schreiber, Greta Schröder, Sara Schröder, Marc Schuster, Dylan Senger, Gina Siebrecht, Vanessa Sitek, Jannik Sonderer, Hagen Sonnemann, Anna Lina Specht, Celine-Marie Spellerberg, Madlen Sporleder, Tamara Staletovic, Daniel Sun, Lara Timmermann, Noah Timmermann, Evelyn Tischer, Jonas Tischer, Lukas Trepschick, Josefine Werner, Jamie-Lynn Wiebe, Lars Winkels, Simon Winkels, Kea Wirth, Tim Wöstefeld, Celina Wulf, Hannah Zinnecker.


Die Schulgemeinschaft des KWG wünscht allen alles Gute für ihre weitere Zukunft!

R. Westermann, Oberstufenkoordinator

KWG-Kunstgalerie: Aktuelle Werke unserer Schülerinnen und Schüler (Zufallsbild)

  • Alida Fot, Bügelkäfer, 5a

  • Elliot Streich, Text-Bild, 6b

    Elliot Streich, Text-Bild, 6b

  • Maya Koch, Schuhschnabel, 5a

    Maya Koch, Schuhschnabel, 5a

  • Julietta Giese, Taubenstift, 5a

    Julietta Giese, Taubenstift, 5a

  • Kira Lippelt, Roboter, 5b

    Kira Lippelt, Roboter, 5b

  • Devrim Cakir, Roboter, 5b

    Devrim Cakir, Roboter, 5b

  • Lina Sonneborn, Seesack, 5a

    Lina Sonneborn, Seesack, 5a

  • Paul Mertens, Text-Bild, 6b

    Paul Mertens, Text-Bild, 6b

  • Sophia Schäfer, Roboter, 5b

    Sophia Schäfer, Roboter, 5b

  • Theo Gierse, Wimmelbild, 5a

    Theo Gierse, Wimmelbild, 5a

  • Lukas Stolar, Controvogel, 5a

    Lukas Stolar, Controvogel, 5a

  • Lennard Beverungen, Text-Bild, 6b

    Lennard Beverungen, Text-Bild, 6b

  • Judith Westermann, Roboter, 5b

    Judith Westermann, Roboter, 5b

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13

Wir kooperieren mit unseren Partnern:

  • Musikschule Höxter

  • Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds

  • Stellwerk Corvey e. V.

  • Medienscouts NRW

  • KulturScoutsOWL

  • Kooperation IHK–Schule–Wirtschaft

  • Forum Jacob Pins

  • DFB Partnerschule des Fußballs

  • b!lab Beverungen

  • Handball- und Leichtathletik-Club Höxter e.V.