Die Mittelstufe

Persönlichkeit entwickeln

Nachdem die Schülerinnen und Schüler erfolgreich die Erprobungsstufe durchlaufen haben, gehen sie in die Mittelstufe über. Dieser Stufenwechsel erfolgt allerdings für die Schülerinnen und Schüler kaum spürbar, da sie in der Regel weiter in ihrem Klassenverband bleiben. Dies gewährleistet soziale Kontinuität in einer Zeit, die nun besonders von der Persönlichkeitsentwicklung geprägt ist. In pädagogischer Hinsicht nimmt die schulische Arbeit in der Mittelstufe die besondere Entwicklungssituation der Heranwachsenden in den Blick. Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sollen gestärkt werden, Strukturen sollen Orientierung geben. Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler in der Zeit der Entwicklung ihrer eigenen Persönlichkeit zu unterstützen.

 

Durch verschiedene Angebote, wie z. B. die Mitarbeit in der Schülervertretung, der Streitschlichtung, im Schulsanitätsdienst und in unseren zahlreichen Arbeitsgemeinschaften, ebenso wie durch unsere Studien- und Berufsorientierung können die Lernenden ihre individuellen Interessen vertiefen. Ab der Jahrgangsstufe 9 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, gemäß ihren individuellen Neigungen anhand eigener Schwerpunktsetzung gefördert zu werden. So bietet das KWG im Wahlpflichtbereich ein weitgefächertes Angebot an, aus dem gewählt werden kann. Angeboten werden hier Fächer und Kombinationen mit Schwerpunkten aus den Bereichen Sprache (Französisch, Spanisch), Gesellschaft (Geschichte/Chemie), Kunst, Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik) und Informatik. Das Zustandekommen der Kurse hängt vom individuellen Wahlverhalten der Schülerinnen und Schüler ab. Ebenfalls in der Mittelstufe stellen sich die Schülerinnen und Schüler mit den Lernstandserhebungen dem landesweiten Vergleich in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. Die Ergebnisse geben den Lernenden nicht nur individuelle Rückmeldung, sondern sie ermöglichen den Fachschaften auch, gezielte Optimierungs- und Fördermaßnahmen für den weiteren Unterricht in diesen Fächern zu entwickeln. Das letzte Schuljahr der Sekundarstufe I bereitet die Schülerinnen und Schüler gezielt auf den Übergang in die Oberstufe vor.

7 | 8 | 9
Image
Image

Ansprechpartner Mittelstufenkoordination

Lammert, Thorsten
Lammert, Thorsten Mittelstufenkoordinator, Vertretung
Tensi, Dorothea
Tensi, Dorothea Mittelstufenkoordinatorin

Related Articles