Methodenkonzept

Das Lernen lernen

Am König-Wilhelm-Gymnasium bereiten wir unsere Schülerinnen und Schüler auf die moderne Berufswelt vor. Dazu ist es wichtig, dass sie in fachlicher wie in sozialer und personaler Hinsicht umfassende Kompetenzen erwerben. Unser Ziel ist es, sie zu selbstbewussten, eigenständigen Persönlichkeiten zu erziehen, die für sich und andere Verantwortung übernehmen können.

Dieses Ziel steht beim Methodenkonzept des KWG im Vordergrund. Es beruht auf drei Säulen:

 

Die Kompetenzorientierung

Die Kompetenzorientierung ist fester Bestandteil im täglichen Unterricht. Dazu gehört u. a. das Arbeiten mit Wochenplänen, in Projekten, an Lernstationen und Lerntheken.

Methodenkompetenz

Außerdem werden die Schülerinnen und Schüler einer Jahrgangsstufe in speziellen Modulen bei dem Erwerb von Methodenkompetenz unterstützt. Sie lernen hier insbesondere Methoden des selbstständigen Lernens, die Führung von Mappen oder das Vorbereiten einer Klassenarbeit.

Die Vernetzung

Zusätzlich werden den Lernenden durch eine stärkere Vernetzung der Inhalte in den verschiedenen Fächern die fachlichen Zusammenhänge transparenter gemacht.

Related Articles