Dienstag, 17 Mai 2022 06:08

Anne Brinkmann erhält nach Ausbildung zur „Specialist in Gifted Education“ ECHA-Diplom

Das Beratungs- und Förderangebot am KWG ist in den letzten Jahren kontinuierlich gewachsen. „Wir möchten jeder KWGlerin und jedem KWGler die bestmögliche Unterstützung an unserer Schule ermöglichen“, so Schulleiterin Heike Edeler. „Umso mehr freue ich mich, dass Frau Brinkmann diesen Bereich nun tatkräftig unterstützen wird.“

Anne Brinkmannn hat sich neben ihrer Tätigkeit als Lehrerin am KWG in einem Aufbaustudium an der Universität Münster zur „Spezialistin für Begabungsförderung“ ausbilden lassen und erhielt nun das ECHA-Diplom (ECHA: European Council for High Ability). Die Zertifizierung durch dieses europäische Netzwerk zur Begabungs- und Begabtenförderung ist ein wichtiger Schritt, das Beratungs- und Förderniveau am KWG weiter auszubauen, so Heike Edeler. Auch Anne Brinkmann betont: „ Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen lernen einige Dinge schneller und oft auch ganz anders als ihre Mitschülerinnen und Mitschüler. Einige erbringen beispielsweise die beste Lernleistung, wenn sie sich sehr eigenständig in ein Thema einarbeiten und sich dabei die Zeit selber einteilen dürfen. Unsere Schülerinnen und Schüler profitieren sehr davon, wenn ihre speziellen Potenziale, Interessen und Lernbedürfnisse erkannt werden und sie in der Schule sowohl innerhalb des regulären Unterrichts als auch durch gezielte Angebote entsprechend gefördert werden."

Wir gratulieren Frau Brinkmann herzlich zu ihrem erfolgreichen Abschluss und bedanken uns für ihr Engagement und ihren Einsatz für unsere Schulgemeinschaft!

v.l. stellv. Schulleiter Thorsten Lammert, Anne Brinkmann, Schulleiterin Heike Edeler v.l. stellv. Schulleiter Thorsten Lammert, Anne Brinkmann, Schulleiterin Heike Edeler